5425_Colad_Fine_Dust-Mask_P2_with_Valve_and_Active_Carbon_1.jpg
5d4c0978a3ec17287000007e.jpg
   

Feinstaubmaske FFPP2 mit Ausatemventil und Aktivkohlefilter

5425

Spezifikationen

Maske mit 2 elastischen Kopfbändern, Ausatemventil, Aktivkohlefilter versehen und mit Nasenbügel versehen.

Maske mit Aktivkohlefilter und Ausatemventil

Schützt gegen Stäube, die bei Schleifarbeiten entstehen. Extrem leicht, der Nasenbügel garantiert eine sehr gute Passform für jedes Gesicht. Die Feinstaubmaske schützt gegen Feinstaub, Faser, Wasser- und Öl Nebel bis zum 12 – fachen des MAC Wertes. Durch das spezielle Atemventil wird die Atemwärme und Feuchtigkeit abgeführt; dies ergibt einen guten Tragekomfort. Bietet auch Schutz gegen Gerüche bei Schweißarbeiten. Bei einer Durchdringung von 90 L/min, ist der Widerstand unter 24 mm H²o und die Penetration unter 6%. Bitte beachten sie gerade bei Asbest, dass die einschlägigen Vorschriften je nach Art der vorgesehenen Arbeiten erheblich weitergehende persönliche Schutzvorrichtungen erfordern. Durch die Aktivkohle schützt diese Maske vor unangenehmen Gerüchen und Ozon. Feinstaubmasken dieses Typs schützen den Benutzer nicht vor Gasen, Dämpfen, Lösemittel, Aerosolen (flüssig) oder Sauerstoffarmut.  Die Gebrauchsdauer darf 8 Stunden nicht überschreiten.

Vorteile der Feinstaubmaske

  • Mit Ausatemventil
  • Aktivkohlefilter
  • Mit elastischen Kopfbänder und Nasenbügel

Technische Daten der Feinstaubmaske

  • Hauptbestandteil: Filz
  • Faserdurchmesser: 2-5 Mikrometer
  • Basisgewicht: 130 g/m²
  • Farbe: Grau
  • Verpackung: 15 Stück im Karton

Zertifizierung der Feinstaubmaske

  • Richtlinie: PSA-Verordnung 2016/425/EU
  • PSA-Kategorie: KAT III
  • Harmonisierte Norm: 149:2001+A1:2009
  • Staubklasse: FFP2
  • Notifizierte Stelle Nr.: CE 2797 (BSI Group)
Kontakt

Kontaktformular

Danke, dass sie uns kontaktiert haben! Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.